Feuerwehr-Spezialfahrzeuge.

Feuerwehren sind auf eine hohe verfügbare Nutzlast, ein ergonomisches und effizientes Be- und Entladen sowie ein robustes Fahrzeug angewiesen. Dank der bis zu 25% höheren Nutzlast, der tiefen Ladekante und dem dadurch erhöhten

Ladevolumen eignet sich ein Baldinger Fahrzeugaufbau ausgezeichnet, um möglichst schnell und mit viel Equipment an den Einsatzort zu gelangen.


Für die Feuerwehr stark.

  • Hohe Nutzlast
  • Tiefe Ladekante 
  • Hohes Ladevolumen
  • Flexible und vielfältige Verladesystemen wie Rampe in Kombination mit einem absenkbaren Chassis oder einer Hebebühne

Ihre Vorteile im Detail.

  • 25% mehr Nutzlast zur Verfügung im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
  • Sehr tiefe Ladehöhe für ein effizienteres und ergonomisches Be- und Entladen 
  • Keine störenden Radkästen im Aufbau
  • 13 Zoll Achsaggregate mit Scheibenbremsen, somit   25% verkürzter Bremsweg im Vergleich zu Trommelbremsen
  • Sichere Fahreigenschaften durch niedrigen Schwerpunkt
  • Flexible Gestaltung des Aufbaus punkto Abmessungen


Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf, wie wir ein genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Feuerwehr-Fahrzeug konzipieren können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.