Baldinger ultra light – Neu für noch mehr Nutzlast

Die Schweizer Traditionsmarke Baldinger Fahrzeugbau sorgt mit einer Innovation für Aufsehen: Das Unternehmen, das Aufbauten für viele Marken anbietet, hat das bewährte Aluminium-Niederrahmenchassis ANC weiterentwickelt. Dank einer Zwillingsrad-Achse wird das für seine Top-Nutzlast bekannte Produkt noch effizienter. Baldinger ultra light steht für die neue Art, wirtschaftlich, ökologisch und komfortabel zu transportieren.

 

Fahrzeughalter in vielen Branchen setzen bei ihren Lieferwagen/Transportern seit Jahrzehnten auf das Aluminium-Niederrahmenchassis ANC der Carrosserie Baldinger AG. Das aus Aluminium gefertigte Chassis, das für Aufbauten verschiedenster Marken genutzt wird, bietet dank des tiefergelegten Rahmens und des geringen Eigengewichts die höchste Nutzlast. Im täglichen Gebrauch garantiert der auf zwei Achsen aufgesetzte Tiefrahmen zudem beste Ergonomie. «Es ist kein Zufall, dass sich das ANC, das allen individuellen Wünschen Rechnung trägt, in verschiedenen Variationen als Lösung für viele Branchen durchgesetzt hat», resümiert Rolf Käser, Geschäftsführer der Baldinger Fahrzeugbau.

 

Baldinger ultra light – die neuste Innovation von Baldinger Fahrzeugbau

 

Baldinger Fahrzeugbau hat an den von einem grossen Kundenkreis geschätzten Vorteilen jetzt angeknüpft. «Wir haben das im Markt bestens verankerte Schweizer Qualitätsprodukt ANC weiter optimiert», hält Rolf Käser fest.

Entstanden ist das Baldinger ultra light. Das neue Baldinger Leichtbau-Niederrahmenchassis mit nur noch einer Zwillingsradachse ist massiv leichter als das ANC-Chassis, das bisher als Marktleader in Sachen Nutzlast und Arbeitsergonomie galt. Die hohe Hinterachslast von 2'300 kg ermöglicht einen hecklastigen Betrieb: Damit ist das neue Produkt u.a. zum Einsatz von Hebebühne, Heckrampen oder Autotransporter bestens geeignet. In der Praxis bietet es aber vor allem noch mehr Spielraum für eine flexible Ladungsverteilung und die Nutzlast wird massiv erhöht.

 

Baldinger ultra light – Markant weniger Unterhaltskosten

 

Fahrzeughalter profitieren neben der höheren Nutzlast sowie den praktischen Vorzügen, die der Niederrahmen bietet, auch wirtschaftlich von der Innovation: «Dank den Zwillingsrädern gibt es nur wenig Reifenverschleiss», so Rolf Käser. Die Unterhaltskosten sind tiefer, weil keine Schwinghebel und keine Lager für die Federbewegung mehr vorhanden sind.

 

Baldinger ultra light – Sehr hoher Fahrkomfort garantiert

 

Herausragend sind auch die Fahreigenschaften. Der Fahrkomfort ist dabei dank der Luftfederung sehr hoch. «Baldinger ultra light steht für die neue Art, wirtschaftlich, ökologisch und komfortabel zu transportieren.»

Urdorf, 27. September 2019