Den Baldinger Elektro-Nutzlast-Champion jetzt testen

Er gilt als «Nutzlast-Champion» unter den Elektrofahrzeugen und hat an der Leitmesse transport-CH in Bern für viel Aufsehen gesorgt: der Baldinger StreetScooter. Melden Sie sich jetzt für eine Probefahrt in Urdorf an.

 

Mit dem Baldinger-Chassis und einem Baldinger-Aufbau bietet dieses Elektrofahrzeug die unglaubliche Nutzlast von bis zu 1’500 kg. Als leichtes Nutzfahrzeug (Lieferwagen bis 3,5 Tonnen) mit Elektroantrieb kann es mit einem PW-Führerausweis (Kat. B, keine Nachtfahrbeschränkung) gefahren werden. Ideal für alle KMU, die auf Flexibilität für ihre Transporte zählen. Und dabei auch dem Umweltaspekt Rechnung tragen wollen.

 

Alle Aufbautypen mit unterschiedlichen Heckgestaltungen sind möglich. Baldinger Fahrzeugbau findet für jeden Wunsch die passende Lösung. Bei Kästen sind Türen mit oder ohne Auszugsrampen, Heckrampe oder Hebebühne möglich. Bei Brücken mit oder ohne Blachengestell sind ebenfalls alle Heckausführungen möglich. Weiter sind viele Optionen wie Seilwinden, Werkzeugkästen, Stangenträger, Schiebeverdecke, etc. möglich. «Es gibt fast nichts, was wir nicht machen können», garantiert Rolf Käser, Geschäftsführer der Carrosserie Baldinger AG. Sogar Kipper wurden bereits auf dem Elektrofahrzeug gebaut.

 

Melden Sie sich jetzt gleich für eine Probefahrt bei Baldinger Fahrzeugbau in Urdorf an. Und überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen des Baldinger StreetScooters. Elektromobilität kombiniert mit allen Vorzügen des bewährten Baldinger Programms.

Urdorf, 9. Dezember 2019